Placeholder image

Gymnasium Bethel

Besuch bei der Krause-Biagosch GmbH

Profil Naturwissenschaften

Im Rahmen des sogenannten BINGO-Projekts (Berufsinitiative der Ingenieure Ostwestfalens) hatten Schüler und Schülerinnen aus der EF und dem Physikleitfachkurs der Q1 begleitet durch Dervis Pehlivan und Anne Wolff am Dienstag, den 05.07.2016, die Möglichkeit, das Unternehmen Krause-Biagosch in Quelle zu besuchen. Ziel war es Berufsmöglichkeiten aufzuzeigen sowie die Faszination der Physik rund um Druckplattenbelichter interaktiv auszutesten und zu erfahren.

Schülerinnen und Schüler der Stufen EF und Q1

So wurde anfangs nach einem kurzen Ausblick auf den Gesamtkomplex der HORSTMANNGROUP, das Unternehmen Krause-Biagosch vorgestellt und grundlegend über die Fachbereiche der Elektronik, Mechanik und Mechatronik informiert, wobei sich letzterer aus den beiden ersten Fachbereichen zusammensetzt. Im Anschluss daran wurde eine zuvor erläuterte und im Unternehmen selbst genutzte Vorgehensweise in Gruppenarbeit auf ein aktuelles Problem bei der Druckplattenbelichtung bezogen und erarbeitet. Daraufhin konnten wir entsprechende Druckmaschinen und ein Entwicklungslabor besichtigen, was sowohl eine anschauliche Erklärung der Funktionsweise der Maschinen als auch die Option, mit Mitarbeitern in ein Gespräch zu kommen, erfolgreich realisierte.

Im Entwicklungslabor

Es war gemäß aller Teilnehmenden eine lohnenswerte Unternehmung, die durch eine große Gastfreundschaft geprägt war und interessante Informationen rund um Technik, Physik, Studiengänge und Berufswahl und zukünftigen Möglichkeiten vermittelte. Dafür möchten wir uns alle noch einmal herzlichst bei allen beteiligten Mitarbeitern und insbesondere bei Thomas Richter bedanken.

Antonia Bock (Q1)