Placeholder image

Gymnasium Bethel

PGE: "Gesund und fit das Leben genießen"

Profil Naturwissenschaften

PGE ist eines von vier Profilen in der Erprobungsstufe und wird für ein Halbjahr mit 3 Wochenstunden durch Biologie- und Sportlehrer unterrichtet.
Es zielt darauf ab, fächerübergreifend Inhalte der Biologie praktisch im Bereich Sport und Bewegung erfahrbar zu machen. Oberstes Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler zu einer umfassenden gesunden Lebensweise mit Freude an Bewegung und einer ausgewogenen Ernährung anzuregen.

Gerade die beiden Inhaltsfelder „Bewegungsapparat“ und „Herz-Kreislauf“ lassen sich ideal in Theorie und Praxis verknüpfen und somit nachhaltiger lernen. Die Durchführung von Forschungsaufträgen, das Durchlaufen einer Lernstraße oder der Umgang mit Modellen sind genauso Teil von PGE wie ein altersangemessenes Ausdauerprogramm sowie Übungen und Spiele im Bereich von Muskulatur und Gelenken.

„Gesunde Ernährung“ stellt das dritte Inhaltsfeld dar und zeichnet sich ebenfalls durch differenzierendes, selbstständiges und entdeckendes Lernen im Sinne des naturwissenschaftlichen Erkenntnisganges aus, während es an die komplexe Alterswelt der Schülerinnen und Schüler anknüpft. Die zunehmende Bedeutung dieses Themenfeldes wird durch die gegenwärtige Diskussion eines Schulfachs „Ernährung“ deutlich.